Home
Strahltriebwerke
Kolbentriebwerke
Grundlagen
Grundbegriffe
Geschichte
Propeller
Werkstoffe
Kontakt-Formular
Impressum

Allgemeines


Allgm. Anforderungen an einem Flugtriebwerk

• sicherer und zuverlässiger Betrieb in jeder der Zellenauslegung entsprechenden Fluglage


• Das Gewicht soll im Interesse einer hohen Nutzlast möglichst gering sein

• Der Brennstoffverbrauch soll möglichst niedrig liegen um eine hohe Wirtschaftlichkeit bzw. großen Aktionsradius des Flugzeugs zu ermöglichen


• Die zur Verfügung stehende Leistung soll auch in großer Flughöhe ausreichend sein, um hohe Fluggeschwindigkeiten zu ermöglichen

• Die Abmessungen, besonders die Stirnfläche, sollen klein sein, um den Luftwiderstand in Grenzen zu halten


• Die Konstruktion, Wartung und besonders die Bedienbarkeit sollten einfach sein um lange Bodenzeiten zu vermeiden und die Piloten nicht übermäßig zu belasten

• Möglichst geringe Lärmentwicklung insbesondere bei Triebwerken der Zivilluftfahrt


• Geringe Rauchentwicklung und Abgasbelastung der Umwelt


Je nach Verwendung des Triebwerks wird der einen oder anderen Forderung mehr Bedeutung zuerkannt. Mit zunehmender Dichte des Luftverkehrs und immer näheren heranrücken der besiedelten Gebiete an die Flughäfen gewinnen. Die letzen beiden Forderungen immer mehr an Gewicht.