Home
Strahltriebwerke
Kolbentriebwerke
Propeller
Werkstoffe
Beschichtungen
Anforderungen
Instandsetzung
Kontakt-Formular
Impressum

Beschichtungen

1.Korrosions / Oxidationsschutzschicht


Aufgabe:
dient der Verlängerung der Lebensdauer

Anforderung:
- auf Turbinen und Leitschaufeln
- großes Reservoir an schützenden Elementen (Alu und oder Chrom)
- durch Diffusion mit Grundwerkstoff verbunden
- Schicht bildet dichte Passivierungsschutzschicht (nach Abplatzen neu)
- Glatte Strömungsgünstige Oberfläche
- Für hohe Temperaturen geeignet
- Kann im Reparaturfall erneuert werden

2. Verschleißschutzschichten


Aufgabe:
Verlängerung der Lebensdauer

Anforderung:
- Beständig gegen hämmernde und reibenden Verschleiß (z.B. Fretting)
- Anwendung auf Gehäusen, Schaufelfüße, Scheiben und Wellen
- Dichte Schicht mit hoher Haftfestigkeit
- Kann im Reparaturfall erneuert werden

Auftragsweise:
- Thermisches Spritzen oder elektrochemische Verfahren

Auftragsdicke:
- 50 mikrometer

Einsatz von:
- Carbide in einer Chrommatrix

3. Wärmedämmschichten


Aufgabe:
Verbesserung Wirkungsgrad

Anforderung:
- ermöglichen Höherer Temperaturen an den Bauteiloberflächen als der Grundwerkstoff
- Anwendung auf Schaufeln, Brennkammer und Gehäusen
- Schlechte Wärmeleitung
- Dehnung bei Temperaturbelastung entsprechend dem metallischen Trägerwerkstoff
- Einsatz bei hohen und sehr hohen Temperaturen 1150°C – 1200°C an der Oberfläche
- An dem Grundwerkstoff über oxidations und korrosionsbeständige metallische Schicht angebunden
- Kann im Reparaturfall erneuert werden

Material:
- Keramikwerkstoffe


4. Titanfeuerschutzschicht


Aufgabe:
Begrenzung der Schäden durch Titanfeuer an Triebwerk und Zelle

Anforderung:
- Anwendung auf Verdichtergehäuse aus Titan
- Schlechte Wärmeleitung
- Ausreichend Dick ( ZrO2 2-3mm) um beim Anstreifen vo Schaufelspitzen anstehendes Titanfeuer nicht auf das Gehäuse übergreifen zu lassen
- Gute Erosion und hohe Haftfestigkeit
- Kann im Reparaturfall erneuert werden

Auftragsweise:
- Plasmaspritzen

5. Anstreif und Dichtungsbeläge


Aufgabe:
Erhöhung der Lebensdauer und Wirkungsgrad

Anforderung:
- Anwendung auf Gehäusen, Schaufelspitzen und Dichtringen von Rotoren
- abreibbar im Gehäuse
- verschleißfest am Rotor
- oxidationsbeständig bei erhöhter Temperatur
- erosionsbeständig
- kann im Reparaturfall erneuert werden

Auftragsweise:
- thermisches Spritzen

Anstreifschicht


Auftragsweise:
- plasmagespritzt und fertig gedreht

Eingesetzt:
- Hochdruckturbine

6. Maßkorrekturschichten


Aufgabe:
- Erhöhung der Wirtschaftlichkeit

Anforderung:
- Reparatur von Verschleißzonen an Triebwerksbauteilen
- Anwendung auf allen Triebwerksteilen
- Hohe Haftfestigkeit
- Oxidations und korosionsbeständig bei erhöhter Temperatur
- Mechanisch mit guter Oberflächengüte bearbeitbar
- Kann im Reparaturfall erneuert werden

7. Erosionsschutzschichten


Aufgabe:
Erhöhung der Lebensdauer

Anforderung:
- Panzerung an der Vorderkante
- Gute Haftung am Grundmaterial
- Gute Haftung auf der dünnen Vorderkante
- Sehr gute Erosionseigenschaften bei Partikelerosion

Aufgetragen:
- Plasma gespritzt

Angewendet:
- Hochdruckturbine
- Schutzlacke im Vorleitapparat, Leitschaufeln der ersten Stufen vom Verdichter

8.Schaufelspitzenpanzerung


Aufgabe:
soll die Schaufel beim Anstreifen schützen

Aufgetragen:
- Auftragslöten / Plasma gespritzt